Naturreservat El Angel und Eisenbahn

Sehen Sie die atemberaubenden Landschaften des Naturreservats El Angel und genieβen Sie eine spektakuläre Eisenbahnfahrt.
Tagestour (~11 Stunden)
Nach Reisedauer: 1 Tag        Nach Destination: Nördlich von Ibarra        Nach Interesse: Vogelbeobachtung, Flora und Fauna || Zugfahrt im “Tren de la Libertad” ||

Überblick

Beschreibung: Wir brechen frühmorgens auf und fahren zum Naturreservat El Angel, wo wir eine kleine Wanderung (1-2 Stunden) zum See El Voladero machen und dabei tausende der endemischen Schopfpflanzen frailejones (Espeletia pycnophylla) sehen werden. Im Anschluss geht es weiter in das Dorf Mascarillas, wo wir eine Werkstatt für Keramik-Masken besuchen. Danach fahren wir weiter nach Salinas, essen dort zu Mittag und besuchen das örtliche Museum, um mehr über die afro-ecuadorianische Kultur zu erfahren. Schließlich nehmen wir Platz im „Zug der Freiheit" zurück nach Ibarra, und von dort kehren wir mit unserem Privattransport nach Otavalo zurück.

Schwierigkeitsgrad: einfach-mittel

Gesamtdauer: ~11 Stunden

Reiseablauf

Karte

LST-6

 

Leistungen

Guide, Privattransport, Zugfahrt , Mittagessen, Eintrittsgelder

Packliste

Unbedingt: warme Kleidung, gutes Schuhwerk zum Wandern

Empfohlen: Kamera, Wasser (1 Liter), Sonnenschutz, Regenjacke

Vielleicht: Fernglas

Preise

1

Teilnehmer

2

Teilnehmer

3-4

Teilnehmer

5-10
Teilnehmer

>10
Teilnehmer

205 US$

150 US$

125 US$

120 US$

110 US$

Preis pro Teilnehmer. Kunden mit Geschäfts- oder Wohnsitz in Ecuador zahlen zusätzlich 12% MwSt.
Kinder unter 2 Jahren reisen gratis. Kinder 2-6 Jahre zahlen die Hälfte.

marcaecuador

pacha

So finden Sie uns

worldmap

Tel/Fax: (+593) 06 2922320
Mobil: (+593) 09 99590646

: