Höhepunkte in Cotacachi und Otavalo

Indigene Gemeinden & Kultur

image001Der Groβteil der Bewohner in den Bezirken Cotacachi und Otavalo sind Angehörige verschiedener Kichua-Volksgruppen. Die beste Art und Weise, um mehr über die Kultur und Bräuche der Indigenen zu erfahren, ist ein mehrtägiger Aufenthalt bei einer einheimischen Gastfamilie oder eine Tour durch mehrere indigene Gemeinden.

 

Cuicocha-SEE

image003Cuicocha ist einer der schönsten Seen in Ecuador. Geologisch handelt es sich um eine Vulkancaldera mit zwei zentralen, von Magma geformten und heute bewaldeten Inseln. Der Cuicocha-See liegt an der südlichen Grenze des ausgedehnten Naturreservats Cotacachi-Cayapas. Am besten erkundet man den See mit einer Rundwanderung entlang des Kraterrands.

 

Kunsthandwerk

image005Die Region um Otavalo und Cotacachi ist weltberühmt für die Qualität und Vielfalt ihres Kunsthandwerks. Neben dem bekannten Kunsthandwerksmarkt "Plaza de Ponchos" in Otavalo empfehlen wir einen Besuch von Kunsthandwerksbetrieben in den indigenen Gemeinden, um mehr über die Herstellung der einzelnen Waren zu erfahren. Auβerdem haben Sie dabei die Möglichkeit, ein echtes Unikat direkt vom Hersteller zu erwerben. 

 

Vulkan Imbabura

image007Taita ("Papa") Imbabura ist eine wichtige Figur in der indigenen Mythologie und zudem Schutzpatron der Region. Mit seinen 4620m Höhe und seiner beindruckenden Gröβe ist er die dominierende Landmarke im Süden der Provinz Imbabura, welche auch nach ihm benannt worden ist. Der Imbabura kann an einem Tag bestiegen werden und ist eine ideale Akklimatisationstour für höhere Gipfel in Ecuador.

 

Mojanda-Seen & Fuya-Fuya

image009Nur 18km südlich von Otavalo an der Grenze zur Provinz Pichincha befinden sich die Mojanda-Seen und der Vulkan Fuya-Fuya. Das ausgedehnte Páramo-Grasland und die natürlichen Wälder sind ideal zum Wandern, Mountainbiking und andere Outdoor-Sportarten. Wenn man den Fuya-Fuya besteigt, hat man einen wunderbaren Ausblick auf umliegende, zum Teil schneebedeckte Berge.

 

Wasserfall von Peguche

image011Der Wasserfall von Peguche ist ein heiliger Ort für die indigene Bevölkerung, und jedes Jahr zum Sonnenfest Inti Raymi nehmen dort hunderte Menschen ein rituelles Bad. Der Wasserfall liegt nahe bei Otavalo inmitten eines Waldes mit riesigen Eukalyptusbäumen. Wegen seiner Bedeutung in der indigenen Mythologie besuchen wir den Wasserfall auf einigen unserer kulturellen Touren.

 

Vulkan Cotacachi

image013Mit seinen 4939m ist der Gipfel des Cotacachi die höchste Erhebung in der Provinz Imbabura. Nahe beim Gipfel befindet sich ein kleiner Gletscher, dessen Schmelzwasser in den Cuicocha-See flieβt. In der indigenen Mythologie ist "Mama Cotacachi" die Ehefrau des "Taita Imbabura" und zahlreiche Gerüchte ranken sich um ihre Liebesbeziehung. Die Besteigung des Cotacachi gehört zu den schönsten Bergtouren in der Region.

 

Outdoor-Sportarten

image015Ganz gleich ob Sie lieber wandern und bergsteigen, reiten oder Fahrrad fahren - die Berge, Täler, Seen und Wälder um Otavalo und Cotacachi sind ein wahres Paradies für Freunde von Outdoor- und Abenteuersportarten. Auf unserer mehrtägigen Tour "Kultur & Abenteuer" können Sie einige dieser Aktivitäten kombinieren. 

 

 

San Pablo See

image017San Pablo ist der gröβte See in der Provinz und umgeben von den Bergen Imbabura, Mojanda und Cusin. Entlang seines Ufers gibt es ausgedehnte Bestände von Totora-Schilf, welches in einigen der umliegenden Dörfern zu Kunsthandwerk verarbeitet wird. Wie das im Einzelnen gemacht wird, können Sie auf unserer Tour "Indigene Gemeinden & Cuicocha-See" sehen.

 

 

Lechero Baum & Parque del Condor

image019Der Lechero-Baum ist ein heiliger Ort für die indigene Bevölkerung und bietet eine tolle Aussicht auf die Stadt Otavalo auf der einen Seite, und den San Pablo See auf der anderen. Ganz in der Nähe ist der Greifvogelpark "Parque del Condor" mit täglichen Flugschauen. Zu beiden Orten kommt man ganz einfach von Otavalo aus mit dem Taxi oder mit unserem Privattransport.

marcaecuador

pacha

So finden Sie uns

worldmap

Tel/Fax: (+593) 06 2922320
Mobil: (+593) 09 99590646

: